Klinikportrait

Die Klinik Alpenland ist 10 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV und Telefon, teilweise mit Blick auf die grandiose Bergwelt. Die Zimmer sind mit Teppichboden oder PVC ausgestattet. Es besteht die Möglichkeit, Begleitpersonen in Doppelzimmern mit aufzunehmen. In der Empfangshalle und im Wintergarten steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung. WLAN auf den Zimmern gegen Gebühr ist momentan leider noch nicht in allen Bereichen verfügbar. Weitere Informationen dazu erhalten Sie gerne vor Ort am Empfang.

Die Kultur- und Unterhaltungsstätten (Theater, Konzerte, Vortragsveranstaltungen, Spielbank), der schöne Kurpark mit seinem Gradierwerk, sowie das Einkaufszentrum lassen sich bequem und ohne Steigungen erreichen. Die Kurverwaltung bietet allen Gästen ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm.

Gegenüber der Klinik befindet sich eine Bushaltestelle. Alle Busse im Ortsverkehr können mit der Kurkarte kostenlos benutzt werden.

In der eindrucksvollen landschaftlichen Umgebung bieten sich vielfältige Möglichkeiten zu Spaziergängen und Wanderungen in frischer Gebirgsluft. Natürliche Seen mit bester Wasserqualität laden in der warmen Jahreszeit zum Baden ein.

Die Abteilungen für onkologische Nachsorge und psychosomatische Medizin sind in getrennten Häusern untergebracht, die durch einen großen Wintergarten in Verbindung stehen.

PFLEGESATZ nach § 111 SBG V: Aufnahme von Begleitpersonen möglich. Bitte fordern Sie dazu unseren Hausprospekt an.